Tradition und immer ein Treffer

Ob Spieler oder Fan, ob jung oder alt, Partner oder Sponsor bei unserem Verein werden alle Spaß haben und in einer tollen Gemeinschaft zusammenarbeiten, denn unsere Aktivitäten gehen über den Fußball hinaus. Schauen Sie doch einfach mal bei uns vorbei, nachdem Sie sich einen ersten Eindruck auf unserer Homepage verschafft haben.

 

Für jeden, der in seiner Freizeit mehr Bewegung möchte, ist der FC 07 Bensheim der richtige Verein. Denn Fußball steht bei uns im Mittelpunkt. Wir suchen ständig ambitionierte Spieler aller Altersklassen, die mit dem Ball umgehen können und Spaß daran haben, mit zehn weiteren Fußballfreunden auf dem Rasen zu stehen.  Ebenso sind selbstverständlich auch alle Freizeitkicker bei uns willkommen, die in ihrer Freizeit nicht auf die für uns schönste Nebensache der Welt verzichten wollen.  Kontakt

D1 gewinnt U13-Turnier in Dieburg

Unsere aktuelle D1 gewann souverän und ungeschlagen das U13 Turnier der Hassia Dieburg.
Adam Kaffenberger konnte mit Ausnahme von drei Akteuren auf das komplette Team zurückgreifen. Im ersten Match gegen den Gastgeber taten sich die 07er noch schwer. Leart Hyseni löste aber den Knoten mit seinem fulminanten Siegtreffer. Im zweiten Spiel ließen die Jungs dem Gegner keine Chance und erzielten 5 Tore. Die Gruppenliga-Konkurrenten von der SG Arheilgen erwiesen sich als der erwartet starke Gegner und beide Teams trennten sich torlos. Viktoria Schaafheim hatte den 07ern im nächsten Spiel nichts entgegenzusetzen und war mit einem 0:3 noch gut bedient. Im vorletzten Spiel trafen dann die bis dahin punktgleichen Teams aufeinander. Ein spannender Schlagabtausch nicht nur aus Sicht der Tabellenkonstellation. Die 07er legten stark mit dem 1:0 vor. JSG Linden konterte und glich aus. Übrigens das einzige mal im ganzen Turnier, dass Keeper Hugo Wiebe hinter sich greifen musste!

© FC 07 Bensheim

Wieder war es Leart Hyseni, der das Spiel zu Gunsten seiner Mannschaft drehte. Mit einem Fernschuss überwand er den gegnerischen Torwart und erzielte den 2:1 Siegtreffer. Im letzten Spiel fehlte Adams Jungs nur noch ein Punkt zum Turniersieg. Das Team wollte sich aber mit einem Sieg aus Dieburg verabschieden und ließ dem Gegner keine Chance. Das Team fuhr einen klaren 5:0-Sieg ein. Die Mannschaft überzeugte spielerisch wie auch kämpferisch während des Turniers auf ganzer Linie. Leart Hyseni erwischte einen Sahnetag und erzielte 9 Treffer. Moritz Tietze, Yannic Freitag, Rayyan Admane, Tore Hoyer, Luis Schreiber und Lennart Vosberg komplettierten die Torschützenliste.
Die Siegprämie wurde anschließend in alkoholfreie, isotonische Durstlöscher investiert. Herzlichen Glückwunsch zum Turniersieg!

FC 07 II bleibt ein Puzzlespiel

Bensheimer treten weiterhin in der Kreisliga A an

Während die Fußballer des TSV Hambach trotz aller Enttäuschung über eine vermasselte Relegation um den freien Platz in der Kreisliga A stolz auf eine gute Runde sein konnten – schließlich war laut Abteilungsleiter der Aufstieg nie als Saisonziel ausgegeben worden -, kam beim Gegner FC 07 Bensheim II trotz des erreichten Klassenerhalts keine rechte Stimmung auf. In dieser Besetzung werden die Nullsiebener sicher nie wieder auflaufen, denn für die Relegation wurde nochmals eine Mannschaft gebastelt, wobei mit AH-Keeper Alois Ramsauer beim Rückspiel in Hambach sogar ein 58-Jähriger zwischen den Pfosten stand.   [...mehr]

© Bergsträßer Anzeiger, Samstag, 08.06.2019

Nick Wiegand war einer, der beim FC 07 Bensheim II auch in Hambach energisch voranging. Er verlässt den FC 07 richtung Auerbach. © Neu

fC 07 II reicht Unentschieden zum Ligaerhalt

Bensheimer schlagen beim 3:3 in Hambach eiskalt zu

Der FC 07 Bensheim II hat im letzten Moment den Kopf aus der Schlinge gezogen; zunächst mit einem Last-Minute-Sing zum Rundenende und dem Sprung auf den vorletzten Rang, dann mit einer erfolgreichen Relegation gegen den TSV Hambach. Dem 2:0-Hinspielsieg ließ die Bensheimer Gruppenliga-Reserve gestern Abend ein 3:3 (2:0)-Unentschieden im Heppenheimer Vorort folgen. Damit verbleibt der FC 07 II in der A- und die Hambacher in der B-Liga.   [...mehr]

© Bergsträßer Anzeiger, Donnerstag, 06.06.2019

FC 07 II will die Hölle meiden

Bensheimer gehen heute Abend mit einem 2:0-Vorsprung ins Relegations-Rückspiel beim TSV Hambach

Heute Abend (19.30 Uhr) steht in Hambach Runde zwei an im Relegationsduell zwischen dem FC 07 Bensheim II und dem TSV Hambach. Die erste Begegnung um den freien Platz in der Fußball-Kreisliga A ging mit 2:0 an die Nullsiebener. Angesichts dieses Rückstands müssen die Hambacher nun Vollgas geben vor eigenem Publikum. Nur ein Sieg mit mindestens drei Toren Differenz ermöglicht dem TSV den Aufstieg in die A-Liga.   [...mehr]

© Bergsträßer Anzeiger, Mittwoch, 05.06.2019

Kommt der FC 07 II in Hambach noch in Bedrängnis? Hier setzt sich Ali Karacabey im Hinspiel gegen die TSV-ler Dennis Ragaller (li.) und Sebastian Fetsch durch. © Neu

TSV Hambach macht’s dem FC 07 leicht

Bensheim gewinnt Relegations-Hinspiel glücklich 2:0

Vorteil FC 07 Bensheim II: Mit 2:0 besiegten das Team von Spielertrainer Daniel Nischwitz den TSV Hambach im ersten Relegationsspiel um den freien Platz in der Fußball-Kreisliga A. Die Tore für die Gastgeber vor 360 Zuschauern im Weiherhausstadion erzielten Florian Unrath (37.) und Alaa Alhamo (90.). Der Erfolg für den A-Liga-Vorletzten fiel insgesamt etwas glücklich aus. Die Nullsiebener waren im ersten Abschnitt das bessere Team, Hambach dominierte nach der Pause, ließ jedoch einige gute Chancen liegen.   [...mehr]

© Bergsträßer Anzeiger, Montag, 03.06.2019

Der Bensheimer Ali Karacabey zieht ab, trifft aber nicht, der Hambacher Marius Minges (links) kommt zu spät. © Neu

Relegation ist für Nischwitz ein Event „wie ein Pokalspiel“

Am Sonntag erwartet der FC 07 Bensheim II den TSV Hambach zum Hinspiel / Personelle Situation entspannt

Relegation kann der FC 07 Bensheim II: In der Saison 2015/16 setzten sich die Nullsiebener in den Entscheidungsspielen gegen den SV Winterkasten durch (0:1, 4:1) und sicherten sich damals das weitere Startrecht für die Fußball-Kreisoberliga. Diesmal kämpfen die Bensheimer um den Verbleib in der Kreisliga A gegen B-Liga-Vize TSV Hambach. Los geht es mit der A-/B-Liga-Relegation am Sonntag im Weiherhausstadion (16 Uhr), das Rückspiel in Hambach findet am kommenden Mittwoch (5. Juni, 19.30 Uhr) statt.   [...mehr]

© Bergsträßer Anzeiger, Freitag, 31.05.2019

Bensheim lässt zu viele Chancen liegen

Mit dem Heimsieg sicherten sich die Nullsiebener Rang sechs im Abschlussklassement. „Ich finde, es war ein gutes, temporeiches Spiel“, bilanzierte 07-Co-Trainer David Suljic die 90 Minuten. Die Bensheimer dominierten die Partie im Weiherhausstadion, verpassten es angesichts einer Vielzahl von Möglichkeiten aber, die Weichen frühzeitig auf Sieg zu stellen. „Wir haben heute sehr viele Chancen liegengelassen“, berichtete Suljic.    [...mehr]

© Bergsträßer Anzeiger, Montag, 27.05.2019

Nullsieben-Reserve muss in die Relegation

2:1-Heimsieg gegen Nordheim/Wattenheim reicht nicht zum Klassenerhalt

Auf den letzten Drücker ist der FC 07 Bensheim II im Heimspiel gegen die SG Nordheim/Wattenheim dem direkten Abstieg aus der Fußball-Kreisliga A entkommen: In der Schlussminute verschafften sich die beiden AH-Kicker Patrick Spies und Daniel Ehret nach einem Eckball durch robusten Körpereinsatz den nötigen Raum, so dass Ehret per Kopf die Kopfballvorlage von Spies zum 2:1-Siegtreffer in die Maschen beförderte. Durch diesen (verdienten) Last-Minute-Erfolg überholten die Nullsiebener den FSV Rimbach (2:7 beim FV Biblis) und kämpfen in der Relegation gegen den B-Liga-Zweiten Hambach um den freien Platz in der A-Liga.   [...mehr]

© Bergsträßer Anzeiger, Montag, 27.05.2019

Daniel Ehret (rechts) feiert sein spätes Siegtor für den FC 07 Bensheim II mit Nick Wiegand (links) und Patrick Spies (66). © Neu

B-Junioren krönen eine heraus-ragende Saison

Meister und Aufsteiger in die Verbandsliga Süd

Sie haben es geschafft und mit was mit Recht. Unsere B-Junioren holen sich nach einer Überragenden Saison den Meistertitel und den damit verbundenen Aufstieg in die Verbandsliga Süd. Sie haben im letzten Spiel in Ober-Roden den nötigen Punkt mit einem 1:1 in letzter Minute gesichert. Damit heben sie Ihren ärgsten Widersacher, den SC Viktoria 06 Griesheim hinter sich gelassen. Das Trainerduo Daniel Montag und Rolf Mink haben sehr gute Arbeit geleistet und haben Ihre Jungs immer auf den Punkt fit bekommen. Es war auch die letzte Saison der beiden, nochmals herzlichen Dank für Eure tolles Engagement. Mit Vitus Horneffer und Tim Hechler stellen die B-Junioren auch die beiden Toptorjäger der Liga. Horneffer erzielte 40!!! Tore, Hechler belegte den 2. Platz mit 27 Treffern.

Bild anklicken

MI 26.6.19  18.55h

VfR Fehlheim - FC 07

 

DO 27.6.19  20.05h

SV Schwanheim - FC 07

TSV Schönberg - FC 07   0:3

0:1, 0:3  David Halla

0:2  Constantin Renner

 

D-Junioren 

FC 07 II - SV Fürth  1:2

A-Junioren

SG Bornheim GW - FC 07  7:1

C-Junioren

FC 07 II - FSG Bensheim  5:3

E-Junioren

TV Lampertheim - FC 07 II  0:0  B-Junioren

Tvgg Lorsch - FC 07 II  3:3  C-Junioren

JFV Alsb/Auerb II - FC 07 II  0:8

A-Junioren

FC 07 - JFV Alsb/Auerb  3:4

Lamperth/Hüttenf - FC 07 II  8:1

B-Junioren

TS Ober-Roden - FC 07  1:1  D-Junioren

St. Stephan Griesheim - FC 07  4:2

JFV Bürstadt - FC 07 II  4:0

n

 

Schon Besucherzaehler 07-Fans auf unserer Homepage

 

 

Kontakt     Impressum     DSGVO

Web

KÜNDIGUNG MITGLIEDSCHAFT

Die Kündigung der Mitgliedschaft kann nur auf dem POSTWEG erfolgen. KEINE EMAIL, KEIN FAX und KEINE FORMULARNACHRICHT über die HOMEPAGE !!!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2019 | Copyright by FC 1907 e.V. Bensheim

Anrufen

E-Mail