VfR Fehlheim holt sich den Titel zurück

3:1 im Finale gegen Vorjahressieger Auerbach

Der VfR Fehlheim hat sich gestern Abend bei den Bensheimer Hallenfußball-Stadtmeisterschaften den im vergangenen Jahr verlorenen Titel zurückgeholt. Im Finale in der proppenvollen Scholl-Halle – darunter Eintracht-Rückkehrer Sebastian Rode, der auch öfter Heimspiele der Fehlheimer besucht – gewann der VfR 3:1 gegen Titelverteidiger TSV Auerbach, der sich mit dem Turniersieg seiner Alten Herren trösten musste.   Den ganzen Artikel lesen

© Bergsträßer Anzeiger, Montag, 31.12.2018

Die Schiedsrichter nahmen sich in Bensheim die Zeit, um Spielern und Trainern vor dem ersten Anpfiff noch einmal die wichtigsten Futsal-Regeln zu erklären. © pfl

 

FC Italia ist ebenfalls weiter

Bei Bensheimer Stadtmeisterschaft stehen die vermeintlichen Favoriten im Halbfinale

Die Überraschungen blieben aus. Gestern Abend gingen die Vorrundenspiele bei den Bensheimer Hallenfußball-Stadtmeister-schaften der Senioren und Alten Herren in der Halle der Geschwister-Scholl-Schule zu Ende – und die vermeintlichen Favoriten qualifizierten sich beim Futsal für die Endrunde mit dem Halbfinalpartien am heutigen Samstag sowie den Finalspielen am morgigen Sonntag.  Den ganzen Artikel lesen

© Bergsträßer Anzeiger, Samstag, 29.12.2018

TSV Auerbach stürmt ins Halbfinale

Auch VfR Fehlheim ist schon weiter

Ausrichter VfR Fehlheim hat gestern Abend bei den 40. Bensheimer Hallenfußball-Stadtmeisterschaften die ersten Tickets für die Halbfinals gelöst – und das im Gleichschritt. Sowohl die Senioren als auch die Alten Herren aus dem westlichen Stadtteil stehen nach zwei Spieltagen an der Tabellenspitze und können heute zum Abschluss der Gruppenspiele nicht mehr von einem der beiden ersten Plätze verdrängt werden.   Den ganzen Artikel lesen

© Bergsträßer Anzeiger, Freitag, 28.12.2018

Heute geht es auch bei der Jugend los

Stadtmeisterschaft für alle Altersklassen

Bei den Bensheimer Hallenfußball-Stadtmeisterschaften in der Halle der Geschwister-Scholl-Schule tritt heute auch der Nachwuchs in Aktion. Dabei sind in den höheren Altersklassen die Verbands- und Gruppenligamannschaften des JFV Alsbach/Auerbach und des FC 07 Bensheim die Favoriten. Von den A- bis zu den D-Junioren wird nach den Futsalregeln gespielt, während die E- bis G-Junioren nach den normalen Hallenegeln mit dem Futsalball spielen. In den jüngsten Altersklassen der F- und G-Junioren geht es im Fair-Play-Modus nur um den Spaß am kicken, Turniersieger werden nicht gekürt.    Den Ganzen Artikel lesen

© Bergsträßer Anzeiger, Donnerstag, 27.12.2018

Schwanheims AH-Akteur Thomas Fröhlich hat einen Schön-berger Gegenspieler ausgetrickst. © Pfliegensdörfer

Fehlheim siegt, FC 07 patzt

TSV Auerbach überrascht mit 7:1 zum Auftakt der Bensheimer Stadtmeisterschaft

Gut besetzt war gestern Abend die Tribüne in der Halle der Geschwister-Scholl-Schule, wo mit den ersten Gruppenspielen der Senioren und Alten Herren die 40. Jubiläums-Veranstaltung der Bensheimer Hallenfußball-Stadtmeisterschaften begann.

Den ganzen Artikel lesen

 

© Bergsträßer Anzeiger, Donnerstag, 27.12.2018

Senioren

Nicht nur Fehlheim ist heiß auf Pokalgewinn

VfR richtet ab Mittwoch die 40. Bensheimer Stadt-meisterschaften aus und ist neben dem FC 07 einer der Topfavoriten

Die Vorfreude auf die 40. Bensheimer Hallenfußball-Stadt-meisterschaften ist groß. Ausrichter in der Sporthalle der Geschwister-Scholl-Schule ist ab dem zweiten Weihnachts-feiertag (26.) bis zum Sonntag (30.) der VfR Fehlheim. „Wir wünschen wir uns natürlich in erster Linie, dass die Begegnungen ohne Verletzungen ablaufen. Da wir wie Vorjahr wieder nach Futsal-Regeln spielen und hier zum Beispiel das Grätschen verboten ist, wird die Verletzungsgefahr ja eh eingeschränkt. Sicherlich kommt diese von der Fifa anerkannte Variante des Hallenfußballs nicht bei jedem an, ist aber für die Jugend geradezu prädestiniert“, hebt Björn Babutzka hervor.   Den ganzen Artikel lesen

© Bergsträßer Anzeiger, Montag, 24.12.2018

Alte Herren

FC 07 will den Titel-Hattrick schaffen

Beim Wettbewerb der Alten Herren stellen wohl vor allem Fehlheim und Auerbach eine starke Konkurrenz

Jahrelang hatten die Alten Herren des FC 07 Bensheim ein Abonnement auf den Titelgewinn bei der Hallenfußball-Stadtmeisterschaft. Dann erfolgte die Wachablösung durch den VfR Fehlheim und die TSV Auerbach, ehe sich die „Oldies“ des Traditionsclubs in 2016 und 2017 zurückmeldeten. Von Mittwoch (26.) bis Sonntag (30.) geht die 35. Auflage des AH-Wettbewerbs in der Scholl-Halle über die Bühne. Nachdem der SV Schönberg und der FC Italia Bensheim im Vorjahr ihre Mannschaften zurückgezogen hatten, soll nun wieder in

zwei Vierer-Gruppen gespielt werden, die identisch mit denen des parallelen Seniorenturniers sind.   Den ganzen Artikel lesen

© Bergsträßer Anzeiger, Montag, 24.12.2018

Web
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2019 | Copyright by FC 1907 e.V. Bensheim

Anrufen

E-Mail