Arbeitseinsatz am 31.3.2018

Verschönerung des Kabinentracktes.

Vielen Dank allen Helfern die Ihren Ostersamstag für ein schönes Vereinsheim geopfert haben. Frank Arzberger, Markus Arzberger, Aramis Asutay, Manuel Bruckdorfer,  Manuel Dürr, Michael M. Hagn, Tim Krausmann, Ernö Kocsis, Kevin Krezdorn, Tobias Kurz, Daniel Nischwitz, Florian Rücker und Eric Schuch.

Am Dienstagvormittag hatten nochmal Markus Franke, Tobias Kurz und David Suljic einen Kurzeinsatz.

FC 07 trifft einfach nicht

Bensheimer kommen beim 0:2 schwer in die Gänge

Für den FC 07 Bensheim wird die Luft langsam wieder dünner im Abstiegskampf der Fußball-Verbandsliga Süd: Mit 0:2 unterlagen die Nullsiebener am Donnerstagabend beim Tabellenvierten Viktoria Nidda. Nach der zweiten Auswärtsniederlage in Folge hat sich der Abstand zur Abstiegszone weiter verringert. „Wir haben fußballerisch eigentlich eine ganz gute Leistung gezeigt, aber unsere Chancen erneut nicht genutzt“, fasste FTrainer Ludwig Brenner die 90 Minuten zusammen. Auf der anderen Seite konnten sich die Gastgeber in einem engen Match auf Noah Michel verlassen. Der Stürmer traf zweimal für die Viktoria und schraubte seine Quote auf 24 Saisontore. „Michel hat letztlich den Unterscheid ausgemacht“,so Brenner.   lesen

© Bergsträßer Anzeiger, Samstag, 31.03.2018

Verstecken gilt nicht

FC 07 ist heute Abend in Nidda nur Außenseiter

Der FC 07 Bensheim steht in der Fußball-Verbandsliga Süd erneut vor einer hohen Auswärtshürde. Nach der 0:3-Niederlage mit einer ersatzgeschwächten Elf am vergangenen Sonntag beim Zweiten Türk Gücü Friedberg müssen die Nullsiebener am heutigen Donnerstag bei Viktoria Nidda ran.   lesen

© Bergsträßer Anzeiger, Donnerstag, 29.03.2018

FC 07-Notelf hält Niederlage in Grenzen

Große personelle Sorgen beim 0:3

Ohne Chance war der FC 07 Bensheim in der Auswärtspartie bei Türk Gücü Friedberg. Mit 0:3 verloren die stark ersatzgeschwächten Bensheimer beim Tabellenzweiten der Fußball-Verbandsliga Süd. Im Vergleich zum 2:1-Derbysieg über den FC Alsbach am Donnerstag musste FC 07-Coach Ludwig Brenner seine Formation gleich auf drei Positionen umbauen.   lesen

© Bergsträßer Anzeiger, Montag, 26.03.2018

Czanecki bestraft Fehler der 07-Reserve

TSV Reichenbach macht im Abstiegskampf weiter Boden gut / Glückliches 2:1 gegen Bensheim

Der TSV Reichenbach sammelt weiterhin fleißig Punkte im Kampf um den Klassenerhalt in der Fußball-Kreisliga A. Durch den gestrigen 2:1-Heimsieg über den FC 07 Bensheim II stehen für die Lautertaler sieben Zähler aus den drei jüngsten Partien zu Buche. Nach einer guten ersten Halbzeit und der Führung durch einen 18-Meter-Schuss von Falkenberg (19.), drehte sich das Blatt nach Wiederbeginn. Der FC 07 II glich durch Alhamo zunächst aus (60.).   lesen

© Bergsträßer Anzeiger, Montag, 26.03.2018

Nullsiebener drehen Derby gegen Alsbach

Knapper Sieg für Bensheim

Der FC 07 Bensheim hat mit dem 2:1-Derbysieg über den FC Alsbach einen wichtigen Dreier im Abstiegskampf der Fußball-Verbandsliga eingefahren. Dabei lagen die Nullsiebener gestern Abend im Weiherhausstadion zunächst zurück, drehten die Partie dann aber in Unterzahl. „Das war ein klar verdienter Erfolg für uns. Die Jungs haben eine überragende Moral gezeigt“, sagte Daniel Nischwitz vom FC 07-Spielausschuss.   lesen

© Bergsträßer Anzeiger, Freitag, 23.03.2018

David Suljic (li.) will mit dem FC 07 Bensheim II etwas Zählbares beim TSV Reichenbach mit nehmen; bei den Lautertalern vertritt Kim Fassinger (re.) Trainer Christian Bauer, der sich in Urlaub befindet. © Neu

Suljic ist dabei, Bauer nicht

Das Duell der Spielertrainer zwischen Christian Bauer (TSV) und David Suljic (FC 07 II) fällt aus. Bauer befindet sich derzeit in Urlaub, so dass die beiden sportlichen Weggefährten, die lange Zeit in der Jugend (FC 07) und im Seniorenbereich (FC 07, VfR Fehlheim) in einem Team standen, am Sonntag nicht aufeinandertreffen. „Schade, dass Christian nicht da ist“, bedauert Suljic.   lesen

 

© Bergsträßer Anzeiger, Freitag, 23.03.2018

elvedin Huseinovic schiesst fc 07 ii zum sieg

Die Bensheimer spielten wie entfesselt auf. Insbesondere Elvedin und Dejan Huseinovic machte den Rimbachern das Leben schwer, aber zunächst ließ der glänzende FSV-Torwart Dominik Schuch nur einen FC-Treffer zum für die Gastgeber schmeichelhaften 1:1-Pausenstand zu.    lesen

© Bergsträßer Anzeiger, Montag, 05.03.2018

FC 07 vertraut einer starken Defensive

Neue Taktik führt zum Erfolg

Die neue Ausrichtung funktioniert: Der FC 07 Bensheim überzeugte beim 4:0-Sieg am vergangenen Sonntag über Vatanspor Bad Homburg zum Start in die Restsaison. Den wichtigen Dreier im Abstiegskampf der Fußball-Verbandsliga verdienten sich die Bensheimer durch eine effektive Chancenverwertung und vor allem durch eine starke Defensivleistung.   lesen

© Bergsträßer Anzeiger, Freitag, 02.03.2018

Heute Derby FC 07 gegen Alsbach

Zweiter Startversuch für das Derby der Fußball-Verbandsliga zwischen dem FC 07 Bensheim und dem FC Alsbach: Am Sonntag war die Begegnung wegen der winterlichen Wetterverhältnisse ausgefallen, heute Abend (20 Uhr) soll die Sache im Weiherhausstadion über die Bühne gehen. Da am letzten Wochenende der komplette Liga-Spieltag abgesagt wurde, hat sich an der Ausgangsposition für beide Mannschaften nichts verändert. Der FC Alsbach (30 Punkte) ist Achter, der FC 07 (26) liegt auf Rang zwölf.   lesen

© Bergsträßer Anzeiger, Donnerstag, 22.03.2018

Für FC 07 ist der Derbysieg Pflicht

Im Abstiegskampf gegen Alsbach

„Der Druck für uns ist enorm“, meint Ludwig Brenner mit Blick auf die Tabelle der Fußball-Verbandsliga Süd sowie die am Sonntag (15 Uhr) anstehende Heimpartie gegen den FC Alsbach. „Gegen Alsbach müssen wir fast zwingend einen Dreier holen“, sagt der Coach des FC 07 Bensheim. Während die Konkurrenz im Abstiegskampf am vergangenen Spieltag punktete, rutschten die Bensheimer durch das 1:2 in der Vorwoche beim SC Hanau 1960 auf Rang zwölf ab. Alsbach (30) weist aktuell vier Zähler mehr auf als der FC 07 (26). „Wir dürfen Mannschaften wie Alsbach nicht wegziehen lassen, sondern müssen dran bleiben“, unterstreicht Brenner die Bedeutung des Vergleichs.   lesen

© Bergsträßer Anzeiger, Freitag, 16.03.2018

Olympia Lorsch will Revanche

Gegen FC 07 Bensheim II gab’s im Hinspiel die einzige Heimniederlage

Das 1:2 aus dem Hinspiel gegen den FC 07 Bensheim II dürfte den Fußballern des SC Olympia Lorsch noch in Erinnerung sein: Es war die einzige Heimpleite des Spitzenreiters der Kreisliga A im Jahr 2017 und in dieser Saison; zudem wurde diese Niederlage in der darauffolgenden intensiven Übungsstunde speziell aufgearbeitet. „Die Jungs mussten viel laufen“, erinnert sich Coach Hagen Brinkmann an das Training danach. Geschadet hat die Einheit den SCO-Kickern nicht. Seither sind die Lorscher ungeschlagen, gewannen elf Partien und spielten zweimal unentschieden.   lesen

© Bergsträßer Anzeiger, Freitag, 16.03.2018

FC 07 trauert Chancen auf Remis nach

Erste Niederlage nach Winterpause

Rückschlag für den FC 07 Bensheim im Abstiegskampf der Fußball-Verbandsliga Süd: Mit 1:2 Toren unterlagen die Bensheimer gestern Nachmittag beim SC Hanau 1960 - die erste Niederlage für die Nullsiebener im dritten Ligamatch nach der Winterpause. „Wenn man das ganze Spiel betrachtet, geht der Sieg für Hanau in Ordnung. Aber wir hatte gerade in der Endphase noch die Chancen auf einen Punkt“, bilanzierte FC 07-Coach Ludwig Brenner die 90 Minuten: „Die Mannschaft hat sich voll reingehängt, engagiert gespielt, sich letztlich allerdings nicht belohnt.“   lesen

© Bergsträßer Anzeiger, Montag, 12.03.2018

Robuste Gangart schmeckte nicht

Eine überraschende Niederlage musste der FC 07 Bensheim II in der Fußball-Kreisliga A bei der SG Nordheim/Wattenheim hinnehmen: Mit 0:2 Toren unterlagen die Nullsiebener beim Tabellenvorletzten. Es lief wenig zusammen bei den Bensheimern in Nordheim.   lesen

© Bergsträßer Anzeiger, Montag, 12.03.2018

Beim „runden Tisch“ in Auerbach wurde angeregt über das Thema Schiedsrichtermangel bei den Fußballern diskutiert. © Strieder

Schiedsrichter verdienen mehr Respekt

Bensheimer Vereine beschäftigten sich an einem „runden Tisch“ mit dem Mangel an Unparteiischen / Ehrenkodex, Elternabende und Werbeplakate

Die Bensheimer Fußballvereine sind fest entschlossen, gemeinsam etwas zu unternehmen gegen den Schiedsrichtermangel. Fünf der acht Clubs aus dem Stadtgebiet werden in der laufenden Saison wegen fehlender Referees sanktioniert mit Punktabzügen und Geldbußen – ein deutliches Indiz für akuten Handlungsbedarf in diesem Bereich.   lesen

© Bergsträßer Anzeiger, Samstag, 10.03.2018

FC 07 ändert die Strategie

Für den FC 07 Bensheim steht am kommenden Spieltag der Fußball-Verbandsliga erneut eine Auswärtspartie auf dem Programm. Nach dem 2:2 bei der TS Ober-Roden in der Vorwoche müssen die Bensheimer (9./26 Punkte) am Sonntag um 15 Uhr beim punktgleichen SC Hanau 1960 (8.) ran.   lesen

© Bergsträßer Anzeiger, Freitag, 09.03.2018

FC 07 macht den Sack nicht zu

Nach einer 2:0-Führung nur 2:2 in Ober-Roden

2:0 geführt und am Ende 2:2 unentschieden gespielt – Ludwig Brenner wusste nicht so recht, ob er sich ärgern oder zufrieden sein sollte mit dem Ergebnis des FC 07 Bensheim bei der TS Ober-Roden. „Eigentlich hatten wir genug Chancen, das Spiel für uns zu entscheiden“, sagte der Trainer des Bensheimer Fußball-Verbandsligisten.   lesen

© Bergsträßer Anzeiger, Montag, 05.03.2018

Die große SpardaHerbstaktion 2018:

Zum Abstimmen hier klicken!!!

 

Web
Druckversion Druckversion | Sitemap
2018 © Copyright by FC 1907 e.V. Bensheim

Anrufen

E-Mail